Kostenloser Versand ab 50 €

Knit on the beach

Sonne, Meer, Strand, Cocktail in der Hand – klingt nach einem perfekten Tag, oder? Doch wir meinen, es fehlt noch etwas zum vollkommenen Urlaubsglück: Ein neues sommerliches Projekt auf deinen Nadeln! Deshalb stellen wir dir heute die schönsten Modelle vor, die du dir für den Strand oder AM Strand stricken oder häkeln kannst. Viel Spaß beim Lesen und Weg-Träumen!

#häkelkleid

Wir starten mit dem wadenlangen Kleid in schwarz-weiß, das sich unsere liebe Conny häkelt. Dieses coole und gleichzeitig sehr schicke Modell ist kerzengerade geschnitten, lässt sich dadurch unkompliziert häkeln und ist auch für Häkelanfänger super gut geeignet! Apropos Häkelanfänger: Wenn dir für den Schritt in ein neues Häkelleben noch die richtigen Nadeln fehlen, können wir dir unsere fantastischen Tulip-Häkelnadeln nur ans Herz legen! 

Maschenprobe: 9 Stb-Paare und 10,5 R auf Häkelnadel 4,0 mm = 10 cm x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Häkelnadel 3,5 mm und 4,0 mm

Größen: 36/38 und 40/42

Garnempfehlung:
Cotton Love von Lana Grossa
7 (8) in Farbe 1
7 (8) in Farbe 2

oder 

Puno bzw. Puno Winikunka von Pascuali
6 (7) in Farbe 1
6 (7) in Farbe 2 

Die Anleitung findest du im aktuellen Sommer-Häkelheft von Lana Grossa: Häkeln 4. Blättere es hier gerne einmal durch – es gibt sooo tolle Modelle!

#häkelkleid2

Gleiches Heft, gleiche Garnkombi: Wer sein neues Strandkleid lieber uni mag, blättert im Häkelheft einfach ein paar Seiten weiter und landet bei diesem Schätzchen! Hier wird das Top in Form gehäkelt. Mit drei verschiedenen Häkelmustern ist etwas aufwendiger, dafür wirst du es umso mehr lieben, wenn es fertig ist! Oft sind es ja genau die Projekte, in die wir richtig viel Schweiß, Gedanken und Arbeit investieren, die wir dann am Ende am meisten mögen.

Maschenprobe: 28 M und 8,5 R im Grundmuster auf Häkelnadel 3,5 mm = 10 x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Häkelnadel 3,5 mm

Größe: 36-40 (Einheitsgröße) 

Garnempfehlung:
13 Knäuel Cotton Love von Lana Grossa 

oder 

11 Knäuel Puno bzw. Puno Winikunka von Pascuali

Die Anleitung findest du in Häkeln 4.

#lochmusterpullover

Okay, wer’s jetzt immer noch nicht verstanden hat: Häkeln 4 MUSS in den Warenkorb gelegt werden! So viele HAMMER-Modelle! Zum Beispiel dieses Modell aus Ecopuno mit gestrickten Bündchen und süßem Lochmuster, das uns an Hibiskus-Blüten erinnert. Der sehr feminine Pullover kann schnell mal über den Bikini gezogen werden, wenn es am Strand etwas windiger wird. Nebenbei bemerkt: Wusstest du, dass man für eine Bikini-Figur nur einen Bikini braucht?!

Maschenprobe: 23 M x 12 R im Lochmuster mit Häkelnadel 3,5 mm = 10 x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Häkelnadel 3,5 mm, Rundstricknadel 2,5 mm

Größe: 36-40 (Einheitsgröße)

Garnempfehlung:
7 Knäuel 
Ecopuno von Lana Grossa

Zur Erinnerung: Klicke hier für Häkeln 4. Lege in den Warenkorb. Kaufe. Freue dich.

#rechtslinkspullover

Auch im Süden kann es abends kühl werden. Und wenn es dich an den Atlantik verschlagen sollte, ist ein lockerer, etwas wärmerer Sweater Pflicht. Wie wäre es da mit diesem wundervollen klassischen Modell im Rechtslinksmuster? Die abgeschrägten Schultern sorgen für eine schmeichelnde, lockere Passform und in Rohweiß oder hellem Grau gestrickt wirkt das Modell sehr edel!

Maschenprobe: 17,5 M x 26 R im Strukturmuster mit Nadeln 6,0 mm = 10 cm x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadeln 5,0 mm und 6,0 mm

Größen: 36-40 (42-46) 48/50

Garnempfehlung:
Landlust Alpaka Merino 100 von Lana Grossa
10 (11) 12 

oder

Alpaca Fino von Pascuali
10 (11) 12 

oder

Organico von Lana Grossa
11 (12) 13

Die Anleitung findest du im Heft Linea Pura 15 von Lana Grossa, das du hier durchblättern kannst. Gerne legen wir die Anleitung für den Sweater deiner nächsten Bestellung kostenlos bei. Schreib uns dazu einfach eine kurze Nachricht in das Feld für Bemerkungen, bevor du deine Bestellung aufgibst.

#thebasicbra

Jetzt wird’s etwas luftiger: Ob unterm Pulli als BH, unter der offenen Bluse oder als Bikini-Top getragen – die Modelle von #nakedknit machen richtig Bock, sich auch mal an Unterwäsche zu wagen. Mit Stricknadeln, versteht sich. Eine liebe Kundin hat uns beim Stricktreff verraten, dass sich für den Basic Bra ganz hervorragend unsere Cashmere Premium – für unsere Haut nur das Beste! – eignet. Mit kleinen Nadeln gestrickt wird das Maschenbild schön kompakt und hält die Bubis an Ort und Stelle. Perfekt! Natürlich haben wir wie immer aber auch Garnalternativen im (Reise-)Gepäck.

Maschenprobe: 27 M x 44 R glatt rechts auf Nadeln 2,5 mm = 10 cm x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadeln 2,5 mm und 2,0 mm

Größen: S (M) L (XL)

Garnempfehlung:
Cashmere Premium von Lang Yarns
4 (4) 5 (5)

oder 

Saffira von Pascuali
2 (2) 3 (3) 

oder 

Merino Baby von Pascuali
2 (2) 3 (3) 

Die Anleitung findest du bei #nakedknit.

Im letzten Blogbeitrag haben wir dir bereits einige ganz unterschiedliche Tops gezeigt. Seitdem sind wir aber schon wieder auf weitere tolle Modelle gestoßen. #wirliebeninstagram
Aber sieh selbst!

#caspartop

Das #caspartop ist ein leichtes ärmelloses Sommertop mit einer durchsichtig gestrickten Passe am Vorder- und Rückenteil #sexyhexy. Durch Zunahmen am Rumpf entsteht eine leicht gerüschte Optik, das Rückenteil wird oben mit einem kleinen Kopf geschlossen. Je nach gewähltem Garn wird das Top etwas transparenter – mit einem hübschen Bikini drunter: a DRAUM.

Maschenprobe: 15 M x 25 R glatt rechts auf Nadeln 5,0 mm = 10 cm x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadeln 3,75 mm und 5,0 mm, Häkelnadel 3,5 mm

Größen: XS (S) M (L) XL (XXL)

Garnempfehlung:
Lace von Lang Yarns
3 (3) 3 (3) 4 (4)

oder

Setasuri von Lana Grossa
3 (3) 4 (4) 5 (5)

oder

Manada von Pascuali
4 (4) 5 (5) 6 (6)

Bei Johanna gibt es die Anleitung.

#northwesttop

Wer unseren letzten Blogbeitrag aufmerksam gelesen hat, wird sich an Alta Moda Cotolana und Sole als DIE Sommergarne erinnern. Aus beiden Garnen kannst du auch wunderbar das #northwesttop von #witredesign stricken. Das #northwesttop ist ein schlichte, cooles Top, das von unten nach oben gearbeitet wird. Die Vorderseite wird dabei höher gestrickt, die Umschlagkanten auf Vorder- und Rückseite verleihen dem Top einen klaren Abschluss und die Träger werden als I-Cord-Schnüre gefertigt.

Maschenprobe: 20 M x 28 R glatt rechts auf Nadeln 4,0 mm = 10 cm x 10 cm

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadeln 3,0 mm und 4,0 mm

Größen: XS (S) M (L) XL

Garnempfehlung:
Sole von Pascuali 3 (4) 4 (4) 4

oder

Alta Moda Cotolana von Lana Grossa
3 (3) 3 (4) 4

Mit einem Klick geht’s zur Anleitung.

Sonnencreme, Sonnenbrille, Handy, Geldbeutel, Schlüssel, Handtuch, noch ein Handtuch zum Drauflegen, Getränk, STRICKZEUG, Buch… - wie lässt sich all das besser zum Strand transportieren als mit einer geräumigen Strandtasche, am besten noch selbst gemacht!? Zwei MEGA-Modelle möchten wir dir heute zeigen.

#foliabag

Die wunderschöne #foliabag von #sidselsangild (ein Zungenbrecher für alle Nicht-DänInnen!) mit ihrem großem Blattmuster wirkt ganz anders als die typischen Häkeltaschen, die wir so kennen. Wir mussten tatsächlich zweimal hinschauen, um zu erkennen, ob die Tasche gestrickt oder gehäkelt ist! Die Anleitung gibt es leider nur auf Englisch, dafür enthält sie auch eine Häkelschrift, mit der du das Muster ganz leicht nacharbeiten kann. Wer also Häkelsymbole lesen kann, muss kein Englisch können 😉

Empfohlene Nadeln: Häkelnadel 3,0 mm

Garnempfehlung:
6 Knäuel 
Cotton Love von Lana Grossa 

oder

5 Knäuel Puno bzw. Puno Winikunka von Pascuali

Die Anleitung findest du bei #sidselsangild.

#linestotebag

Coole Modelle kommen ja ganz oft von unseren nordischen Freunden, sprich aus Dänemark, Schweden und Norwegen. Aber auch Griechenland hat Einiges zu bieten, z. B. das Label #plexto von Olga Panagopoulou (und schon wieder ein Zungenbrecher, diesmal ein griechischer…), das sich ganz auf Taschen und Accessoires spezialisiert hat. Und wer sollte besser wissen, wie man richtig für den Strand packt, als eine Griechin? Toll sind wirklich all ihre Modelle, unser heutiger Favorit ist die #linestotebag, ein geräumiger Shopper mit einem tollen Linien-Muster.

Empfohlene Nadeln: Häkelnadel 3,0 mm

Garnempfehlung:
4 Knäuel Catania von Schachenmayr

Die Anleitung findest du bei ravelry.

Noch ein letzter Tipp zum Schluss: Alle Strand-Modelle lassen sich auch super auf Balkonien tragen und machen auch bei uns in Franken eine tolle Figur! Und das Allerbeste am Daheim-Bleiben: Sollte dir die Wolle ausgehen, hast du es nicht allzu weit zu uns ins sinchens 😊

Alles Liebe,

dein sinchens-Team