Fotos @Leonie Capello

Cardi Cocoon ist eine weiche, flauschige Jacke mit einem einfachen aber raffinierten Zopfmuster. Die Jacke wird von oben nach unten gearbeitet. Erst wird die Halsblende am Nacken gestrickt, dann der obere Teil des Rückens. Danach werden für die Passen der Vorderteile an den Schultern entlang Maschen neu herausgestrickt. Rücken und Vorderteile kommen an den unteren Armausschnitten zusammen, und es wird über alle Maschen des Körpers bis zur unteren Blende hin und her gestrickt. Schliesslich werden an den Armausschniten Maschen für die Ärmel aufgenommen, die dann rund gestrickt werden.

Grössen: S/M (L/XL)

Oberweite: 126 (152) cm
Länge: 85 (90) cm
Ärmellänge ab unterem Armausschnitt: 31 (31) cm


Empfohlene Nadeln
Rundstricknadel 5 mm (40, 80 und 140 cm), 
Rundstricknadel 4 mm (40, 140 cm)


Maschenprobe 
19 M und 24 R im MUSTER mit 5 mm Nd = 10 x 10 cm

Wir haben uns für unseren Cardi Cocoon für folgende Garnkombination entschieden: 

9 (12x) Balayage (1 Faden)

je 5 (6-7x) Lace pro Farbe
(2 Fäden in zwei unterschiedlichen oder gleichen Farben)

auf dem Foto:
Balayage |  Farbe 617
Lace | Farbe 01 und 23 

Weitere tolle Farbkombis könnt ihr hier abrufen! (bessere Fotos folgen und auch noch weitere Farben ☺️)
Farbkombinationen | Balayage + Lace


Auch möglich und wunderschön: 
Puno oder Puno Winikunka (1 Faden) 
+ 2 Fäden Merino Cobweb
+ 1 Faden Lace

Saffira (1 Faden)
+ 1 Faden Lace
+ 1 Faden Lace oder Cashmere Dreams oder 2 Fäden Cobweb.
Damit die Saffira geschützt wird empfehle ich euch dringend einen Faden Lace hinzuzunehmen!