Kostenloser Versand ab 50 €

Top-Zeiten!

Na, warst du auch bei uns im Laden, um mit uns Geburtstag zu feiern!? Unglaublich, aber unser sinchens gibt es nun schon ganze drei Jahre. Drei Jahre, in denen in Fürth eine wunderbare Strick-Community entstanden ist, in denen hunderte, ach was, tausende bezaubernde Projekte fertiggestellt wurden, in denen wir alle so viel Neues voneinander lernen konnten. Kurz gesagt: TOP-Leute, TOP-Wolle, TOP-Laden ;-) Und weil TOP nicht nur ein Adjektiv, sondern auch ein Kleidungsstück ist (na, wer kommt noch mit?!), gibt es heute für dich tolle Shirts für heiße Temperaturen. Viel Spaß beim Lesen!

#miiamitop

Was der #genèvesweater für den Winter, ist das #miiamitop für den Sommer: Unser absoluter Verkaufsschlager! Und zwar absolut zurecht: Denn unsere liebe Alex hat so viel Arbeit, Liebe und Herzblut in die Anleitung für dieses sehr schlichte, aber wunderschöne Teil gesteckt. Zufrieden ist sie erst, seit Passform, Text, Skizzen und Darstellung der Strickschrift perfekt sind. Korrigiere: Alex WAR zufrieden, hat aber vor Kurzem tatsächlich eine überarbeitete Anleitung #miiamitop 2.0 raus gehauen. Mit dieser ist es so viel einfacher, die Trägerlänge anzupassen, und auch die Kettmaschen- oder Icord-Umrandung gelingt so viel leichter. Die Träger kannst du ganz nach deinem Geschmack gestalten: als dünnen Faden-Träger, als Luftmaschenkette oder als Strickkordel - wie du magst!
Wir sind überzeugt: #miiamitops kann man nicht genug haben! Deshalb kommt hier unsere Garnempfehlung, sodass du gleich ein paar Knäuel in deinen Warenkorb hüpfen lassen kannst ;-)

Größen: XS (S) M (L) XL

Maschenprobe: 20 M x 32 R glatt rechts auf Nadeln 4,0 mm = 10 cm x 10cm

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 4,0 mm

Garnempfehlung:
Alta Moda Cotolana von Lana Grossa
3 (4) 4 (5) 6

oder

Sole von Pascuali
3 (4) 4 (5) 6

Hier kommst du zur Anleitung.

#atlantistop

Ebenfalls dem kreativen Kopf unserer Alex ist das zauberhafte #atlantistop entsprungen. Seinen Namen hat es von dem wohl edelsten Garn in unserem Shop bekommen: Die Atlantis von Pascuali aus 70% Kaschmir (Bio-zertifiziert) und 30% Maulbeerseide ist ein sehr dünnes, feines und unglaublich weiches Garn! Du kennst es noch nicht? Komm bei uns im sinchens vorbei und FÜHLE!

Das #atlantistop wird glatt rechts gestrickt, dann auf links gewendet, sodass die rechte, super-weiche Seite auf der Haut liegt. An die linke Seite wird eine ganz zarte Spitze gehäkelt. 

Maschenprobe: 27 M x 40 R auf Nadeln 3,0 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: XS (S) M (L)

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 3,0 mm

Garnempfehlung:
Atlantis von Pascuali
5 (5) 6 (7)

Klicke hier für die Anleitung.

#camisoleno5

#myfavouritethingsknitwear hat mittlerweile sechs Anleitungen zu verschiedenen "Camisole-Tops" veröffentlicht, wobei aber leider nicht alle auf Deutsch (bzw. Englisch) verfügbar sind. Definitiv zu haben ist die deutsche Anleitung zum Top #camisoleno5, einem klassischen Top im Rippenmuster, dem dekorative Zunahmen an der Passe das gewisse Etwas und eine wunderbare Passform verleihen. Es wird von oben nach unten gestrickt und kann deshalb perfekt an deine Formen und Rundungen angepasst werden.

Maschenprobe: 30 M x 39 R im doppelten Rippenmuster auf Nadeln 3,0 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: XS (S) M (L) XL (XXL)

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 3,0 mm

Garnempfehlung:
Saffira von Pascuali
4 (4) 4 (5) 5 (5)

oder 

Pinta von Pascuali
2 (2) 2 (3) 3 (3)

Bei #myfavouritethingsknitwear gibt es die Anleitung.

#knittingforolive steht für ganz individuelle, besondere Designs; zuletzt haben wir dir die zauberhafte #barbroebluse vorgestellt. Auch die beiden Tops, die wir in unseren heutigen Blogbeitrag aufnehmen MUSSTEN, findest du so nur bei dem kreativen Label aus Dänemark.

#olivetop

Wer immer noch nicht genug von dem hammergeilen #olivecardigan hat, für den gibt es das Muster glücklicherweise auch in der Variante als süßes Trägertop! Statt der ebenfalls hammergeilen vierfädigen Garnkombi, die wir für den Cardigan benutzt haben (lies hier gerne nochmal nach), empfehlen wir dir für heiße Temperaturen unsere Saffira von Pascuali. Sie besteht zu 75% aus Schurwolle und zu 30% aus Maulbeerseide, sodass dein Strickstück unglaublich weich, glänzend und gleichzeitig sehr edel wird!

Maschenprobe: 34 M x 39 R im Muster auf Nadel 3, 0 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: XS (S) M (L) XL (2XL) 3XL (4XL)

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 3,0 mm und Nadelspiel 3,0 mm

Garnempfehlung:
Saffira von Pascuali
4 (4) 4 (5) 5 (7) 8 (9)

Die Anleitung gibt es bei #knittingforolive.

#yokotop

Das #yokotop ist ein elegantes Wickel-Top im Rippenmuster. Es wird aus zwei spiegelverkehrten Hälften mit Zunahmen gearbeitet, die die Körbchen bilden. Öfter mal was Neues! Den Abschluss bildet ein I-Cord-Rand, der in die Träger übergeht. Das Top wird mit einem Wickelband geschlossen.

Maschenprobe: 30 M x 40 R im Rippenmuster auf Nadeln 3,0 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: XS (S) M (L) XL (2XL) 3XL (4XL)

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 3,0 mm und zwei Nadelspiele 3, 0 mm

Garnempfehlung: 
Puno Winkunka von Pascuali
4 (4) 4 (5) 7 (7) 8 (8)

oder

Saffira von Pascuali
4 (4) 4 (5) 7 (7) 8 (8)

Hier geht's zur Anleitung.

Und was wir besonders lieben: Das Top ist für jeden Figurentyp geeignet!

Eine tolle Auswahl an unterschiedlichsten Top-Designs findest du bei #paulastrickt auf ravelry. Wir möchten dir heute zwei unserer Lieblingstops vorstellen. Die Modelle von #paulastrickt kommen immer cool und absolut alltagstauglich daher, können aber genauso gut etwas eleganter kombiniert werden. Dabei spielen natürlich auch die gewählte Farbe und Wollqualität eine große Rolle. Wie gut, dass dir unsere #sole in diesem Jahr mit neuen Farben eine große Palette bietet, aus der du deinen Lieblingston wählen kannst. Z. B. für das  

#emmatop

Das #emmtop ist ein kurz geschnittes Trägertop im Rippenmuster, das in Kombination mit Highwaist-Hosen und -röcken besonders schön zur Geltung kommt. Es wird in zwei Teilen in Hin- und Rückreihen von unten nach oben gestrickt. Die Träger werden im Maschenstich zusammengenäht und und die Seitennähte im Matratzenstich geschlossen. 

Maschenprobe: 20 M x 38 R im Halbpatentmuster auf Nadeln 3,5 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: S (M) L

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 3,5 mm 

Garnempfehlung:
Sole von Pascuali
4 (5) 5

Die Anleitung enthält auch die Variante #emmatopno2 aus dünnerem Garn, das etwas länger geschnitten ist.

#ceciletop

Obwohl es ein luftig leichtes Sommertop ist, ist das #ceciletop mit breiten Rippenstreifen genau das Richtige für alle, die es etwas angezogener mögen - sagt Susanne von #paulastrickt. Denn es lässt sich gleichermaßen zu Shorts und FlipFlops wie zu Blazer und Bluse kombinieren. Das Top sitzt körpernah.

Maschenprobe: 25 M x 34 R glatt rechts auf Nadeln 3,0 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: XS (S) M (L) XL (XXL)

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 3,0 mm

Garnempfehlung:
Cotton Love von Lana Grossa
4 (4) 4 (5) 5 (6) 

oder 

Puno Puno Winikunka von Pasuali
4 (4) 4 (5) 5 (6)

Klicke hier für die Anleitung.

#seedytop

Die wunderbare Clarissa Schellong von #cozyknits hat uns in diesem Frühjahr mit einem neuen Design beglückt. Das #seedytop ist nur auf den ersten Blick ein schlichtes Basic: Strukturmuster und Ausschnitt schmeicheln der weiblichen Figur und setzen in Szene, was ruhig in Szene gesetzt werden darf...

Die Anleitung enthält zwei Varianten, einmal mit Schlitz an der Seite und einmal ganz klassisch mit Bündchen. Clarissa hat extra Videos für uns aufgenommen, in denen sie die Ausarbeitung des Schlitzes und die Schulterzunahmen Schritt für Schritt erklärt. So laufen auch AnfängerInnen nicht Gefahr, an dem tollen Strukturmuster zu scheitern. 

Maschenprobe: 21 M x 32 R im SeedRibStitch auf Nadeln 4,0 mm = 10 cm x 10c m

Größen: XS (S) M (L) XL (XXL)

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadel 4,0 mm (oder 4,5 mm, siehe unten)

Garnempfehlung: 
Sole von Pascuali (1fädig; MP passt mit Nadel 4,5 mm perfekt!)
4 (5) 6 (7) 8 (9)
oder
Tynn Line von Sandnes Garn (2fädig)
5 (6) 7 (9) 10 (11)

Die Anleitung findest du in Clarissas Shop.

#slantingslipon

Vielleicht hast du schon wie Alex den #slantingslipover von Anne Ventzel gestrickt. Der rustikale Pullunder mit Stehkragen ist eher für kühlere Herbsttage geeignet, auf das grafische Muster musst du aber auch im Sommer nicht verzichten! Denn die Designerin hat auch die Anleitung für den #slantingslipon in ihrem Shop, ein elegantes Top, das von oben nach unten gestrickt wird und figurnah sitzt. 

Maschenprobe: 22 M x 35 R im Muster auf Nadeln 4,0 mm = 10 cm x 10 cm

Größen: XS (S) M (PL) L (PXL) XL (PXXL) XXL

Empfohlene Nadeln: Rundstricknadeln 4,0 mm und 3,5 mm 

Garnempfehlung:
Sole von Pascuali (1fädig)
5 (5) 6 (7) 7 (8) 8 (9) 9

oder

Tynn Line von Sandnes Garn (2fädig)
7 (7) 8 (9) 9 (10) 10 (12) 12


Die Anleitung findest du bei Anne Ventzel.

Wir wünschen dir ein schönes Pfingstwochenende, an dem du vielleicht schon das ein oder andere neue Lieblingstop anschlagen kannst. Und solltest du noch Wolle dafür benötigen: Du weißt, wo du uns findest...

Alles Liebe,
dein sinchens-Team